Workshop mit Militärkapellmeister

23.06.2018 15:30 von Alexandra Grudl (Kommentare: 0)

Gespannt lauschten wir den Tipps

Wie wichtig die traditionelle österreichische Marschmusik ist, betonte der Militärkapellmeister am 23. Juni 2018 bei unserem Workshop gleich mehrfach. Dabei achtete er auf jedes einzelne Instrument und gab Verbesserungstipps.

Mehrere Stabführer und Kapellmeister aus dem Bezirk waren zum Workshop erschienen und lauschten den hilfreichen Tipps vom Militärkapellmeister, der selbst als Bewerter bei Marschwertungen agiert. Nicht nur das Marschieren, sondern auch die musikalische Leistung wird im Zuge der Marschwertung beurteilt. Die erste Hälfte des Workshops wurde ganz dem musikalischen Teil gewidmet. Nach einer kurzen Pause ging es dann raus ins Grüne um das Marschieren weiter zu verbessern.

Auch hier gab es wertvolle Hinweise auf was man achten soll, um ein besseres Gesamtbild abzugeben. Dabei wurde das ganze Programm, welches bei der Marschwertung als Stufe D bezeichnet wird, durchgespielt.

Anschließend klang der Nachmittag noch in der kleinen Festhalle aus. Es freut uns sehr, dass so viele Interessenten an dem Workshop teilgenommen haben und freuen uns auf das große Wiedersehen beim Bezirksmusikfest in Langschlag am 8. – 9. September 2018.

Fotos finden Sie hier

Zurück

Einen Kommentar schreiben