Hochzeit Maria und Josef Mayerhofer-Sebera

21.05.2016 20:00 von Alexandra Grudl (Kommentare: 0)

Auf eine glückliche Ehe!

"Eine glückliche Ehe ist wie eine lange Unterhaltung, die einem trotzdem zu kurz vorkommt"

Der 21. Mai 2016 – ein unvergesslicher Tag für Maria und Josef Mayerhofer-Sebera. Denn an diesem Tag gaben sie sich das lang ersehnte Ja-Wort in der Kirche. Uns hat es sehr gefreut, dass wir unseren Josef bei diesem besonderen Tag ein wenig begleiten durften und möchten euch nochmals alles Gute für eure gemeinsame Zukunft wünschen!

Kurz vor der heißen Mittagssonne holten wir das Brautpaar von ihrem Haus ab und begleiteten Sie zur Kirche. Dabei kam uns jedoch die Landjugend in die „Quere“ und sperrte traditionell ab. Dabei bewies Maria, dass ihr Josef trotz starker Konkurrenz ihr Herzblatt bleibt. Nach verschieden Spielen und Aufgaben ging es weiter zur Kirche und die Trauung konnte endlich starten.

Nachdem das frisch vermählte Ehepaar das Haus Gottes verließ, warteten wir bereits gespannt um die Agape musikalisch abzurunden. Danach ging es weiter in Richtung Waldviertler-Hof. Da 1x Absperren zu wenig ist, wurden wir nochmals durch Grafenschläger aufgehalten. Wieder musste das Brautpaar Aufgaben erfüllen und zum Schluss gab es noch ein Foto mit dem Jesuskind in der Krippe.

Wir möchten uns auch für die Einladung am Abend recht herzlich bedanken! Wir verbrachten einen tollen Tag bei wunderschönem Wetter und super Musik. Somit nochmals alles, alles Gute für eure weitere Zukunft!

Hier gibt's auch noch ein paar Fotos vom Brautpaar

Zurück

Einen Kommentar schreiben